So, jetzt wollen wir uns erst einmal vorstellen:

 

 

 Foto folgt :-)

 

 

 

Thomas und Michaela 

Unsere KaninchenSucht kam schleichend, jedoch innerhalb eines Jahres wurden es 15 Kaninchen, und ich glaube es wird noch viiiiiiel schlimmer ;-)

Alles begann im Oktober 2005 in Braunschweig. Nachdem wir zwei süße Teddys übers Wochenende in Pflege hatten wurden wir vom Virus Kaninchen infiziert. Die beiden Süßen wieder abzugeben war sooo schwer, so wurde gesucht und gesucht nach süßen Teddys ganz allein für uns. Im Internet wurde Thomas bei Britta Richter in Warenholz fündig, es wurde schnell ein Käfig und Freilauf gekauft und damit zogen Wuschel und Puschel bei uns ein. Wuschel wurde früh kastriert (eigentlich schade, ist nämlich ein super Süßer) und damit sind die beiden ein Herz und eine Seele.

Eines Tages im Frühling 2006 gingen wir in einen kleinen Zooladen um etwas für das Aquarium zu kaufen….und da saßen sie…winzig klein, Schlappi und Stupsi…sie taten uns so leid, daher nahmen wir sie mit. Die beiden sind innerhalb zwei Wochen an Durchfall und Kreislaufversagen gestorben (wir denken noch oft an die beiden). Sie waren viel zu klein vielleicht 4 Wochen alt hat der Tierarzt gesagt. Sie wurden also viel zu früh von der Mama weggenommen und hatten daher keine Chance älter zu werden.

 

 

Daher appellieren wir: 

KAUFT KEINE KANINCHEN IM ZOOHANDEL

Auch nicht aus Mitleid wie wir es getan haben!!! Nur durch Boykott dieser Läden kann diese Quälerei vielleicht irgendwann ein Ende haben. Es sind natürlich nicht alle Zooläden so, aber beim Züchter gibt es einige Vorteile. Bei uns Züchtern wisst ihr wo die Tiere herkommen und wie sie aufgewachsen sind, könnt Elterntiere, Geschwister und Haltung begutachten. Außerdem würde kein vernünftiger Züchter die Tiere vor der 6.Woche abgeben (wir geben unsere erst ab der 7.Woche ab), da sie erst zu dem Zeitpunkt wirklich von der Muttermilch so gestärkt sind, dass sie auf eigenen Beinen stehen können. Außerdem sind die Tiere beim Züchter meistens sogar noch günstiger als im Zoohandel (Zwergkaninchen kosten im Handel meisten um die 30 Euro, allerdings ungeimpft!!!)

 

 

Nach diesem Schock sind dann Velvety, eine schwarze Rex-Löwenkopfwidder Dame von  Nicole Busse (kam schon als Ersatz für das erste „Zoohandelopfer“ Stupsi),  Bronx (lebt immer noch bei uns, zu sehen bei den Rentnern;-))) und Simba ein Löwenwidder zu uns gekommen. Bei der Züchterin Ilona Bien-Niemann konnten wir uns nicht für einen der beiden Jungs entscheiden, so haben wir sie beide mitgenommen. Bronx und Simba wurden nicht kastriert. Schon zu dem Zeitpunkt wussten wir: Wir brauchen mehr Platz!!!

 

Aus beruflichen Gründen stand Mitte Juni 2006 dann der Umzug nach Baunatal an. Mit allen Möbeln, vielen Kartons, den zwei Stubentigern, ein paar Aquarienfischen und natürlich den 5 Kaninchen. Die Wohnung war nun größer und daher auch mehr Platz für unsere Fellnasen. So bekamen die Ninis die Hälfte unseres Arbeitszimmers ab für ihren neuen Käfig und dem großen Freilauf.

Wir waren nun fest entschlossen kleine Schlappohren zu züchten, jedoch fehlte noch der richtige Platz, denn in einer Mietwohnung ist das ja nicht möglich. Es war trotz langer Suche kein Garten zu finden in dem Tierhaltung erlaubt war. Wir wollten jedoch nicht aufgeben.

Denn eines Tages wurden wir auf einen Kleintierzuchtverein in Baunatal aufmerksam…. Was für ein Glück, denn auf dem Vereinsgelände war eine Laube mit Ställen frei, die wir erwerben könnten wenn wir in den Verein eintreten. Um in einen Zuchtverein einzutreten muss man aber auch eine ZDK anerkannte Rasse züchten. So sind wir dann zu unserer Mittelgroßen Rasse Satin Blau gekommen sowie zu den Kleinwiddern in schwarz-weiß.

 

Mittlerweile züchten wir nicht mehr aktiv Rassetiere im Verein und nur noch unsere "Wuschels".  Wir wohnen in einem Haus mit eigenem Garten und Platz für die Kaninchen die nun immer in unserer Nähe, sind zu sehen unter Unsere City

 

 

 

 

 

 

 

 
 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!